Herzlich Willkommen ...

... bei der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Region Bamberg e. V.!

 

LEADER-Projekt "Konzepterstellung Internationales Bierkulturzentrum" Landkreis Bamberg steht!

Das Konzept steht Ihnen ab sofort zum Download zur Verfügung:

https://bit.ly/2XWh39e

 Bierkulturzentrum 2

 

Vorbereitung des transnationalen Kooperationsprojekts „Cisterscapes - Cistercian landscapes connecting Europe“ -

Auftakttreffen in Brüssel

Am 24. Januar  trafen sich unter der Federführung des Landkreises Bamberg Vertreter französischer, deutscher, österreichischer, polnischer, slowenischer und tschechischer Klosterlandschaften, um das Kooperationsprojekt auf den Weg zu bringen in Brüssel. Aus Bayern werden die Klosterlandschaften Ebrach, Klosterlangheim und Waldsassen teilnehmen. Europaweit sollen 15 Klosterstandorte einbezogen werden, um ihr gemeinsames kulturelles Erbe grenzübergreifend herauszuarbeiten und prädikatisieren zu lassen. Das transnationale Projekt „Cisterscapes - Cistercian landscapes connecting Europe“ strebt eine Zusammenarbeit von fünfzehn mittel- und osteuropäischen Klosterlandschaften auf kommunaler, wissenschaftlicher und bürgerschaftlicher Ebene an, um die historische Kulturlandschaft ins Bewusstsein zu rücken, zu vermitteln, touristisch aufzuwerten und für die Weiterentwicklung ländlicher Regionen zu nutzen. Dabei gehören Multimedia-Landschaftsmodelle und ein transeuropäischer „Zisterzienserweg“ zu den geplanten Maßnahmen. Durch die transnationale Kooperation wird eine LEADER-Förderquote von bis zu 80% erreicht.Vertreter aus sechs Ländern vor dem Europäischen Parlament in Brüssel. In der Mitte Initiator Landrat Johann Kalb und Europaabgeordnete Monika Hohlmeier, die das Projekt intensiv unterstützt.

Mit einem Netzwerk aus über 700 Abteien prägten die Zisterzienser als einer der mächtigsten Orden seit dem Mittelalter Europa. Noch heute ist ihr Wirken nicht nur in den Bauten, sondern auch in unserer Landschaft als gemeinsames europäisches Erbe ablesbar. Für die europäische Geschichte und die Entwicklung Europas war die Ausbreitung des Zisterzienserordens von großer Bedeutung. Daher eignet sich das Thema der europaweit vergleichbaren Landschaftsprägung der Zisterzienser besonders für eine gemeinsame Bewerbung für das Europäische Kulturerbe-Siegel, das die Europäische Union Stätten verleiht, die für die Geschichte Europas und die kulturelle Identität der Menschen von herausragender Bedeutung sind.

 

„Respekt, was ihr da auf die Beine gestellt habt!“

Landrat Johann Kalb war ihm Rahmen von „Landrat on Tour“ bei der Eröffnung des neuen Jugendtreffs in Strullendorf
Die Jugendlichen zerschneiden das Band zusammen mit Landrat Kalb Unter dem Motto Christmas-Party stand die Eröffnungsfeier des Jugendtreffs im Bahnhof Strullendorf am vergangenen Freitag. Jugendliche hatten die Räumlichkeiten, mit Finanzierung durch die LAG Region Bamberg e. V. und die Robert-Bosch-Stiftung, über mehrere Wochen hinweg in Eigenregie renoviert und neugestaltet. Auch Landrat Johann Kalb und Bürgermeister Wolfgang Desel waren unter den Gästen der vorweihnachtlichen Fete. „Ich bin beeindruckt, was Ihr da auf die Beine gestellt habt“, zeigte sich Landrat und Vorsitzender der LAG, Johann Kalb, vor Ort begeistert. Blick in den neugestalteten JugendraumDer ehemalige Warteraum des Strullendorfer Bahnhofgebäudes ist nicht wieder-zuerkennen.In einem mehrwöchigen Arbeitsprozess haben ihn 12 Jugendliche gemeinsam mit einigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der gemeindlichen Jugendarbeit „JAM“ von iso e. V. neu gestaltet. Mit teilweise fachlicher Anleitung durch handwerkliche und künstlerische Profis wurde abgeschliffen, lackiert, geweißelt, gesprayt, gezimmert und zu guter Letzt noch geputzt. Finanzielle Unterstützung erfuhr das Großprojekt vor allem durch die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Region Bamberg e. V. aus dem Projekt "Unterstützung Bürgerengagement", das einzelne kleinere Einzelmaßnahmen fördert, die sich insbesondere durch das ehrenamtliche Engagement von Vereinen, Dorfgemeinschaften oder einzelnen Personen auszeichnen.

 

Erfahren Sie auf diesen Seiten mehr über unsere Arbeit und das Förderprogramm.

Gestalten Sie Ihre Heimat, wir unterstützen Sie!

Unsere Region hat sich Ziele gesetzt, die sie in den nächsten Jahren durch die Umsetzung von LEADER-Projekten erreichen möchte. Einige dieser Projekte wurden seitens des Vorstands der LAG Region Bamberg bereits beschlossen, doch es sind weitere notwendig, um die gesetzten Ziele zu erreichen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Heimat mitzugestalten, wenn Sie z.B. eine Idee haben für ein Projekt in oder aus Ihrer Umgebung, das

Wir helfen Ihnen gerne und klären für Sie, ob Ihr Projekt gefördert werden kann und welche Schritte dazu nötig sind.

Was das LEADER-Programm ist und wie es funktioniert, erfahren Sie hier.