Bericht zur 12. Mitgliederversammlung am 25. April 2018

Im Rahmen der 12. Mitgliederversammlung der Region Bamberg e. V. am 25. April 2018 stand die Evaluierung zur Mitte der Förderperiode sowie Änderungen in der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) im Mittelpunkt.

Die Evaluierung wurde als Online-Fragebogenaktion durch die Forschungsgruppe Agrar- und Regionalentwicklung Triesdorf (ART) durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Befragung finden Sie hier.
Des Weiteren wurde eine Überprüfung der Indikatoren vorgenommen. Dabei ergab sich, dass mittlerweile sämtliche Indikatoren erfüllt werden konnten. Die Details dazu sind hier zusammengefasst. Im Rahmen des Monitorings wurde außerdem der aktuelle Stand der Mittelverteilung auf die beschlossenen Projekte sowie die Budgetplanung bis zum Ende der Förderperiode vorgestellt. Dieses Monitoring findet auch in jeder Sitzung des Entscheidungsgremiums statt.

Die Mitglieder beschlossen einstimmig, Änderungen in der LES vorzunehmen, die die Bereiche "Finanzplanung", "Koordinierungsgruppe" und "Evaluierung" betreffen. Die Einzelheiten finden Sie hier.

Als weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt standen die Neuwahlen des Vorstands und der Kassenprüfer auf dem Programm. Dabei wurde Herr Thomas Porzner neu als Beisitzer wurde gewählt und löst damit Herrn Helmut Schorr ab. Nachdem sich bereits im Vorfeld alle anderen bisherigen Vorstandsmitglieder bereit erklärt hatten, auch weiterhin als Vorstand der Region Bamberg e. V. zur Verfügung zu stehen, erfolgte deren Wiederwahl jeweils einstimmig. Die neue Zusammensetzung des Vorstand finden Sier hier.
Die Wahl der Kassenprüfer ergab folgende Änderung: Während Bürgermeister Michael Bergrab weiterhin als Kassenprüfer fungiert, bat Herr Georg Handwerger darum, sein Amt niederzulegen. Als Nachfolger wurde Bürgermeister Jochen Hack (Gem. Pettstadt) neu in dieses Amt gewäht.

Allen Gewählten herzlichen Glückwunsch!

Eine Zusammenfassung der Themen der 12. Mitgliederversammlung finden Sie in der Präsentation zur Sitzung.