Internationale Woche im Landkreis Bamberg

Projektstatus: abgeschlossen

Projektträger: Landkreis Bamberg

Im September 2017 präsentierte sich der Landkreis Bamberg als weltoffene Region in der Mitte Europas im Rahmen der Internationalen Woche. Diese stand unter dem Motto „Die Welt zu Gast im Landkreis Bamberg“. Grundideen der Internationalen Woche sind die Pflege der internationalen Partnerschaften sowie die Darstellung verschiedener Angebote einzelner Bildungsträger. In gemeinschaftlichen Präsentationen ging es ganz konkret um die Darstellung der Kontakte zwischen Kirchengemeinden in der ganzen Welt, Freundschaften zwischen ehrenamtlichen Vereinen über die Landesgrenzen hinaus, kommunale Zusammenarbeit sowie um weitere international angesagte Themen. Damit konnte anschaulich die gelebte Internationalität des Landkreises Bamberg im Rahmen von verschiedenen Veranstaltungen in vielen Orten der Region einem großen Publikum präsentiert werden.
Der innovative Aspekt der Internationalen Woche ist, dass die unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereiche wie Sport, Musik, Kultur und Bildung eingebunden werden, und dass die einzelnen Veranstaltungen von ganz unterschiedlichen Akteuren wie beispielsweise Bildungsträgern, Vereinen, Museen und Kirchen gestaltet werden. Der Landkreis Bamberg übernahm 2017 die Federführung des Projekts, er fügte alle Einzelmaßnahmen zusammen und unterstützte und koordinierte die vielen Beteiligten. Außerdem organisiert er selbst Veranstaltungen, wie z.B. die Eröffnungsfeier, Kunstausstellungen aber auch Vortrags- und Konzertabende.

 

Voraussichtlicher Projektzeitraum: Frühjahr 2017 - Ende 2017