Nachrichten

Ankündigung der 14. Mitgliederversammlung am 23. Juni 2020

Tagesordnung:

1.    Jahresbericht 2019 und Ausblick 2020
2.    Zwischenbilanz „Umsetzung der Lokalen Entwicklungsstrategie“ (LES)
       2.1 Änderung der LES: Beschluss zur Finanzplanung
3.    Rechnungsabschluss 2019 und Entlastung der Vorstandschaft
4.    Haushaltsplan 2020
5.    Beschluss „Umlaufverfahren für alle Sitzungen und Projektbeschlüsse des Entscheidungsgremiums der LAG Region Bamberg e.V. aufgrund der Corona-Krise“ (nachträgliche Legitimierung)
6.    Neuwahlen der Vorstandschaft und Kassenprüfer
7.    Sonstiges, Wünsche, Anträge

Die 14. Mitgliederversammlung der LAG Region Bamberg e.V. findet am Dienstag, den 23. Juni 2020 um 15:00 Uhr in der Dreifachsporthalle der  Berufsschule I (Ohmstraße 12-16, 96050 Bamberg) statt.

Ankündigung der 49. Sitzung des Entscheidungsgremiums am 16. Juni 2020

        

  Tagesordnung:

  1. Tätigkeitsbericht
  2. Information, Beratung und Beschlussfassung „Zisterzienser Radrunden“ (Teilprojekt zu TNC II)
  3. Einzelmaßnahmen Unterstützung Bürgerengagement
  4. Projektvorstellung „Multimediale Vermittlung der Klosterlandschaft Ebrach“ (Teilprojekt zu TNC I)
  5. Projektanfrage „Bedarfsgerechte Angebote für zeitgemäßes Pilgern“
  6. Informationen zu Projekten
  7. Sonstiges, Termine

Die Sitzung findet um 09.00 Uhr im Landratsamt Bamberg (Ludwigstraße 23, 96052 Bamberg) im großen Sitzungssaal (Sitzungsgebäude, Raum 730) statt.

Ergebnis des Umlaufbeschlusses: Umlaufverfahren aufgrund der Corona-Krise

Ergebnis des Umlaufbeschlusses „Umlaufverfahren für alle Sitzungen und Projektbeschlüsse des Entscheidungsgremiums der LAG Region Bamberg e.V. aufgrund der Corona-Krise“

Aufgrund der Ausnahmesituation durch die Corona-Krise sollen derzeit Veranstaltungen und Versammlungen landesweit nicht stattfinden. Das betrifft auch die Sitzungen des Entscheidungsgremiums der LAG Region Bamberg e.V. Um dennoch handlungsfähig zu bleiben, können notwendige Entscheidungen für die Ausnahmesituation aufgrund des Katastrophenfalls auch im Umlaufverfahren erfolgen. Ein entsprechender Beschlussvorschlag wurde am 30. April 2020 an die Mitglieder des Entscheidungsgremiums der LAG Region Bamberg e.V. gesendet. Die Rückmeldefrist des Umlaufbeschlusses endete am 13. Mai 2020.

Die Mehrheit der Mitglieder des Entscheidungsgremiums der LAG Region Bamberg e.V. haben den Beschlussvorschlag zugestimmt. Der gefasste Beschluss lautet:

1. Das Entscheidungsgremium der LAG Region Bamberg e.V. beschließt aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation durch die Corona-Krise, dass abweichend zur Satzung und Geschäftsordnung alle Beschlüsse des LAG-Entscheidungsgremiums, die für die Beschlussfassung zu Einzel- und Kooperationsprojekten notwendig sind, bis auf weiteres im Umlaufverfahren gefasst werden. Die Bestimmungen zur vorherigen Ermächtigung des Entscheidungsgremiums zur Durchführung eines Umlaufbeschlusses entfallen für den gleichen Zeitraum. Insoweit tritt die derzeitige Geschäftsordnung der LAG Region Bamberg e.V. außer Kraft. Die sonstigen Bestimmungen der Geschäftsordnung für das Umlaufverfahren bleiben davon unberührt.

2. Dieser Beschluss behält seine Gültigkeit für die Zeitdauer der bestehenden Ausnahmesituation.

3. Der Beschluss des Entscheidungsgremiums bedarf der Zustimmung durch die Mitgliederversammlung. Bei der nächsten LAG-Mitgliederversammlung wird diese Eilentscheidung des Entscheidungsgremiums der LAG und deren Geltungsdauer erläutert und per Mitgliederbeschluss noch nachträglich legitimiert.

4. Mit Beendigung der Ausnahmesituation verliert dieser Beschluss seine Gültigkeit und es gelten wieder uneingeschränkt die Regeln der Geschäftsordnung der LAG Region Bamberg e.V.